preload
DE

DAS UNTERNEHMEN OWS

Die OWS betreibt seit 2010 am traditionsreichen Bahnstandort Weiden eine Werkstatt für Schienenfahrzeuge. Hier, wo früher 1.200 Mitarbeiter der ehemaligen PFA ihren Dienst versahen, ist eine moderne Reparatur-, Entwicklungs- und Produktionseinheit für Triebfahrzeuge, Lokomotiven, Güter- und Personenwaggons sowie Gleisbaumaschinen entstanden. Die Einrichtung auf höchstem technischen Niveau wird je nach Kundenanforderung durch gezielte Erweiterungsinvestitionen sukzessive ausgebaut.

Auf über 20.000 m2 Hallenfläche können sämtliche Wartungsarbeiten und Umbauten durchgeführt werden, Sandstrahl- und Lackierarbeiten, Verwiegungs- und Vermessungsarbeiten, Schweißen und Kleben - all dies bedeutet Alltag für unsere erfahrenen und für ihre Bereiche zertifizierten Mitarbeiter.

Neben der reinen Werkstattleistung bietet sich die OWS mit ihren Experten in Konstruktion, Steuerungstechnik und Mechatronik auch als hervorragender Entwicklungspartner für Ihre Ideen an. Die Kapazitäten am Standort sind ideal geeignet, Ihre Ideen in fertige Produkte umzuwandeln und Ihnen so entscheidende Wettbewerbsvorteile zu sichern.

Vor Ort helfen Ihnen die gutausgestatteten Werkstattwagen mit hochqualifizierten Mitarbeitern.

Die strukturierten Abläufe der OWS unterliegen dem Qualitätsmanagementsystem DIN ISO 9001:2008. Seit 2013 ist die OWS zertifizierte ECM-Werkstatt, seit 2014 VPI zertifiziert für die Instandhaltung von Güterwaggons.


Für Ihre Fahrzeuge bieten wir Ihnen folgende Leistungen

Ausbildung bei der OWS

Der Nachwuchs ist die Zukunft unseres Unternehmens. Sie fangen an, über Ihre berufliche Zukunft nachzudenken? Machen Sie eine Ausbildung bei uns – und legen Sie so den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft.

> weitere Informationen 


OWS auf der Nordic Rail 2017

Die OWS beteiligte sich im Oktober 2017 als Mitaussteller der schwedischen Partnerfirma HUDDIG an der kleinen aber feinen Messe Nordic Rail. Aufgrund der aktuellen Großprojekte in Skandinavien tummelten sich dort viele internationale Firmen und Lieferanten. Der OWS Vertrieb akquirierte in angeregten Gesprächen für die Themen Kippmulde und das Refurbishment von Stopfmaschinen (Recosy).


OWS auf der iaf

Sonne und gelbe Maschinen: Bei strahlendem Wetter stellte die OWS vom 30.05.-01.06. auf der iaf 2017 in Münster aus. Mit zahlreichen Besuchern diskutierten wir intensiv unsere Messe-Schwerpunkte Kippmulde, Huddig-Baggerlader und das Highlight - die modernisierte Stopfmaschine RECOSY 08/16 IST. 200 Aussteller aus über 20 Ländern, 15.000 qm Hallenfläche, 6000 qm Freifläche und mehr als 3000 m Gleisanlage machten diese Messe einzigartig. Vielen Dank für Ihren Besuch und auf ein baldiges Wiedersehen. Vereinbaren Sie gerne einen Folgetermin in Ihrem Haus oder bei der OWS in Weiden.